Zimmer

 

Intimität, Behaglichkeit und Schlichtheit:
Das ist das Ambiente, das unsere Zimmer ausstrahlen. Einige können mit einer langen Geschichte aufwarten, andere sind in der Ara Nöia, dem neuen Nebengebäude, aber sie alle bieten eine besonders heimelige Atmosphäre, die nur die Dolomiten schaffen können.

 

 

Standard

Die Standardzimmer befinden sich im Stammhaus und sind mit Fichtenmöbeln aus heimischen Wäldern eingerichtet. Sie sind 20 – 24 m² groß und verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Bidet, Fön, Telefon, WLAN, Sat-TV und Safe. In einigen Zimmern ist es möglich, ein drittes Bett hinzuzustellen und in den meisten kann das Doppelbett in zwei Einzelbetten getrennt werden.

 

 

 

Superior

Die Superior-Zimmer befinden sich ebenfalls im Stammhaus und sind alle mit Möbeln aus Tannenholz der Dolomiten eingerichtet. Sie sind etwas größer und punkten mit ihrem Balkon. Zudem verfügen sie über ein geräumiges Bad mit Dusche/WC, Bidet, Fön, Telefon, Sat-TV, WLAN und Safe und bieten bis zu drei Personen Platz. Auf Wunsch können die Betten auch getrennt werden.

 

 

 

 

Deluxe

Die Deluxe-Zimmer befinden sich im angeschlossenen Neubau Ara Nöia und sind mit Möbeln aus naturbelassenem Lärchenholz ausgestattet. Sie sind 27-30 m² groß und bieten ein geräumiges Bad mit Dusche/WC, Bidet, Fön, Sat-TV, Telefon, WLAN und Safe. Alle Zimmer sind nach Süden ausgerichtet und bestechen durch einen Balkon mit Gartenblick sowie den herrlichen Ausblick auf die Dolomiten. In diesen Zimmern ist es möglich, das Doppelbett in zwei Einzelbetten zu unterteilen.

 

 

 

 

 

Suite

Die Suiten befinden sich in der Ara Nöia, dem neuen Anbau. Eingerichtet mit Möbeln aus naturbelassenem Lärchenholz, unterteilen sie sich als Duplex auf zwei Etagen und verfügen daher über einen separaten Wohnbereich. Die Suiten sind mit ihren 40-48 m² besonders geräumig und eignen sich insbesondere für Familien mit bis zu drei Kindern. Im Eingangsgeschoss befinden sich ein Badezimmer, ein Balkon und in zwei der drei Suiten auch ein drittes Einzelbett sowie ein Sofa als vierte Schlafstätte. In der oberen Etage, die über eine Holztreppe zugänglich ist, thront das Doppelbett.